Kunst & Krawall

Veranstalter

Kunst & Krawall
E-Mail
info@kunstundkrawall.com

Ort

Alte Feuerwache Friedrichshain
Marchlewskistr. 6, 10243 Berlin
Website
http://www.alte-feuerwache-friedrichshain.de/

Datum

21. Mrz. 2024

Uhrzeit

19:00 - 22:00

Preis

8,00€

Labels

Poetry Slam

Slam&Drang

Kunst&Krawall präsentiert: “Slam&Drang” – den Newcomer Poetry Slam
 
Poetry Slam ist ein modernes und buntes Liveliteraturformat, bei dem Menschen mit selbst verfassten Texten gegeneinander antreten. Wer den Sieg nach Hause tragen darf, entscheidet einzig und allein das Publikum.
Nachwuchs ist das Herz dieses wandelbaren Formats und junge Talente brauchen Bühnen. Deshalb heißt Kunst&Krawall alle zwei Monate junge Poet*innen und alle, die zum ersten Mal den Fuß auf eine Slambühne setzen wollen, in der Alten Feuerwache (Marchlewskistraße 6, Friedrichshain) willkommen.
Vorab geben die beiden Moderatorinnen Annette Flemig und Birdy ab 16 Uhr einen Workshop zum Kreativen Schreiben und Performen. Mit diesem Feinschliff können unsere Rohdiamanten dann im Anschluss auf der Bühne funkeln!
 
“Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne”
Seid dabei und erlebt es selbst!
 
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Abendkasse Empfehlung 8€ regulär, 5€ ermäßigt
Workshop: 16.00 Uhr (Teilnahme kostenfrei)
 
Instagram: kunst_und_krawall_
 
Hast Du einen Text geschrieben und willst Dich im Scheinwerferlicht der Studiobühne ausprobieren oder hast Interesse am Workshop? Sende eine Nachricht an info@kunstundkrawall.com!
 
Kultur für alle!
An unseren Abendkassen gilt das Prinzip: jede*r gibt, was er*sie kann, und wer kann gibt gerne mehr! Denn unsere Veranstaltungen sollen trotz steigender Preise für alle Menschen zugänglich bleiben.
Das bedeutet:
1. Unsere Abendkassenpreise sind Richtwerte.
2. Jede*r gibt, was er*sie kann. Keine*r muss sich rechtfertigen. Unser Einlasspersonal fragt nicht nach, wenn ihr weniger gebt.
3. Am Einlass gibt es eine Soli-Kasse. Wer mehr geben kann, kann uns gerne ein kleine Spende da lassen für Leute, die es sich weniger leisten können, und für die Kultur.