tobias radloff amoralisch
Kiezpoeten

Veranstalter

Kiezpoeten
Website
https://kiezpoeten.com

Wir bringen Slam zu dir.

Beelitz Heilstätten

Ort

Beelitz Heilstätten
Straße nach Fichtenwalde 3, 14547 Beelitz-Heilstätten
Website
https://www.kulturbhs.de/

Datum

16. Jul. 2022

Uhrzeit

Einlass: 18:45
19:30

Preis

12,00€

Labels

abgesagt

Tobias Radloff: Amoralisch

Ein abgehalfterter Privatdetektiv. Eine hübsche Tote. Ein Pharmaentwickler, der mit einem neuen Wirkstoff die Liebe demokratisieren will… Tobias Radloffs Biotech-Roman “Amoralisch” verknüpft Drogenszene und Biotech-Bosse in einem spannenden Krimi, der bei dieser Live-Lesung in Beelitz-Heilstätten die perfekte Atmosphäre bekommt.

Philip Strasser, Privatdetektiv, ist am Ende. Früher hatte er einen guten Ruf, doch seit er sich vor Jahren hat bestechen lassen, bleibt seine Ein-Mann-Detektei verwaist. Um sich über Wasser zu halten, schnüffelt er im Auftrag des Pharmaunternehmers Mortensen dessen eigenen Mitarbeitern in der Firma Protagen hinterher. Ein unangenehmer Job. Eines Tages bittet ihn Nina Berger, Sekretärin eines Chefs der Protagen-Forschungsabteilung, um seine Hilfe: Ihr Vorgesetzter stalke sie, sie wisse nicht mehr ein noch aus. Strasser lehnt den Auftrag ab; er kann nicht für Protagen und gleichzeitig gegen einen von dessen führenden Mitarbeitern tätig sein. Wenige Tage später ist Nina Berger verschwunden. Doch der Sumpf ist tiefer, als die Ermittler glauben – was hat der Protagen-Wirkstoff Amortisol mit dem Fall zu tun? Und wie beschattet man eine Firma, für die man selbst noch arbeitet? “Fängt rasant an, steigert sich rasant, hört rasant auf.”

Der Potsdamer Autor Tobias Radloff bereichert die Lesung mit Einblicken in die Entstehung des “knochenharten Noir-Krimis” (Tagesspiegel). Atmosphärisch stimmig inmitten der Heilstätten, bei gutem Wetter Open Air auf der Lichtung (bei Regen im Saal), umringt von rauschenden Kiefern und leerstehenden Sanatoriumsgebäuden. Literatur trifft Lost Place, Kultur trifft Natur.

  • Bild-Credits: Sabine Kirchner / Sarah Bosetti
X